Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin

Alltagstaugliche Übungen

Lumbaler Rückenschmerz: individualisierte Physiotherapie wirksamer

Patienten mit lumbalem Rückenschmerz profitieren deutlich mehr von Physiotherapie, wenn diese auf individuelle Funktionseinschränkungen im persönlichen Alltag zugeschnitten wird. Dies belegt eine aktuelle randomisierte Studie der Washington University.

Corona & Sport

Empfehlungen für Sportler zur Impfung gegen SARS-CoV-2

Zunehmend kommen jetzt auch (Leistungs-) Sportler für Impfungen gegen SARS-CoV-2 in Betracht. Die Impfempfehlungen zu dieser Zielgruppe können sich von jenen der Allgemeinbevölkerung punktuell unterscheiden. Ein Überblick zur aktuelle Studienlage und Empfehlungen zum Vorgehen bei Impfungen für (Leistungs-)Sportler.

Bergsport

Akute Höhenkrankheit: Ein Update über die Prinzipien der Pathophysiologie, Prävention und Therapie

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Sportlerinnen

Zusammenhang von Menstruationszyklus, Leistung und Verletzungsrisiko

Menstruationsassoziierte Beschwerden schränken nicht nur die Leistungsfähigkeit ein, sondern beeinflussen auch das Verletzungrisiko der Athletinnen negativ. Wie und in welchem Umfang, das zeigen mehrere neuere Studien zu dem Thema.

Unterschätztes Problem

Schlafmangel beeinträchtigt sportliche Leistungsfähigkeit

Schlafmangel beeinträchtigt nicht nur die Präzision von Sportlern, sondern begünstigt auch gastrointestinale Beschwerden, zumindest bei Läufern. Das zeigt eine aktuelle Studie auf. Auch sonst spricht viel für mehr Schlafförderung im Leistungssport.

Impfdebatte

Impfen gegen Corona: Weshalb Sportler und junge Menschen wichtig sind!

In der gesamten Diskussion um die Corona-Pandemie ist es wichtig, Leben zu retten und zu schützen. Allerdings darf man die Lebenschancen junger Menschen nicht einfach aufs Spiel setzen.

Corona-Folgeschäden

Myokarditis-Risiko nach COVID-19 geringer als gedacht

US-Kardiologen geben vorsichtige Entwarnung für SARS-CoV-2-positive Athleten: Die von ihnen untersuchten Probanden zeigten im MRT nach mild verlaufener Infektion deutlich weniger Myokarditis-Anzeichen als die Sportler in einer vorangegangenen Kleinstudie.

Schmerzmittel

Muskelschmerzen: NSAR-Salben als Erstlinien-Therapie empfohlen

Die Anwendung topischer NSAR in Salbenform z. B. bei Sportverletzungen oder Muskelschmerzen ist beliebt, teils aber auch belächelt. Eine US-amerikanische Leitlinie empfiehlt nun wegen signifikanter Evidenz ausdrücklich die Salben-Anwendung bei muskuloskelettalem Verletzungsschmerz.

STURDY-Studie

Kein vermindertes Sturzrisiko bei Senioren durch Vitamin D

In letzter Zeit gab es öfters Hinweise darauf, dass ein zu niedriger Vitamin-D-Spiegel das Sturzrisiko älterer Menschen erhöht. Eine Studie, die der Frage nach der optimalen Vitamin-D-Dosierung zur Sturz-Prävention bei Senioren nachging, verneint dies zwar, kam aber zu einem unerwarteten Ergebnis.

Alternativmedizin

Akupunktur im Leistungssport: Indikationen, Evidenz und Entwicklung

Wer auf Leistungs- und Wettkampfniveau trainiert, muss verletzungsbedingte Ausfälle so gering wie möglich halten. Als Säule multimodaler Behandlungs- und Trainingsregimes wird zunehmend auch Akupunktur eingesetzt. Doch wann und wie wird diese Methode angewandt und was kann sie wirklich leisten?

Neue Regelungen

Medizinprodukteverordnung 2021 – entsprechen Ihre Trainingsgeräte dem aktuellen Sicherheitsstandard?

Ab 26. Mai 2021 gilt die neue EU weite Medizinprodukteverordnung (MDR) sowie das Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG) . Daraus ergeben sich für Hersteller und Betreiber von Medizinprodukten – z. B. Physiotherapie-Praxen und Rehabilitations-Einrichtungen – neue Pflichten. Ein Überblick.

Corona-Restriktionen

Kinder im Lockdown: Weniger Sport, aber mehr Bewegung

Wissenschaftler aus Karlsruhe verglichen die Zeit, die Kinder und Jugendliche im ersten Lockdown 2020 mit körperlicher Aktivität und vor Bildschirmen verbrachten, mit den Daten vor dem Lockdown. Überraschenderweise nahm laut Studie die Alltagsaktivität zu.

Bewegung & Gesundheit

Prävention im Fokus: Das Rezept für Bewegung

Beim "Rezept für Bewegung" handelt es sich um eine gemeinsame Initiative von DGSP, DOSB und der Bundesärztekammer, die bereits in 13 Bundesländern praktiziert wird. Ärzte können damit ihren Patienten eine schriftliche Empfehlung für körperliche Aktivität »verschreiben«. Was hat es damit genau auf sich?

Senioren

Warum ein Krafttraining in metastabilen Gleichgewichtslagen für ältere Menschen nützlich sein könnte

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Virtual Reality

Exergaming – wenn Videospiele Schmerzen lindern und beweglicher machen

Exergames – Videospiele mit Bewegungsaufgaben – haben Potenzial in der Prävention und Behandlung vielfältiger Erkrankungen. Neue Studien aus aller Welt zeigen, dass sie sich für Menschen mit Morbus Parkinson und muskuloskelettalen Erkrankungen eignen.

Knieorthesen

Natürlich stabil nach Kreuzbandruptur mit SofTec Genu

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) verglich eine konventionelle Hartrahmenorthese mit der Orthese SofTec Genu von Bauerfeind. Fazit: Die Stabilisierungsfunktion ist bei beiden zuverlässig, aber die Orthese SofTec Genu fördert bei bestimmten Bewegungsaufgaben das natürlichen Gangbild besser.