Martial Arts

Welche Kampfsportart ist am besten für die Knochengesundheit?

Kampfsportarten (Martial Arts) erfreuen sich in verschiedensten Ausprägungen großer Beliebtheit. Ein aktueller Review kommt zu dem Ergebnis, dass Martial Arts (z.B. Taekwondo, Judo, Karate oder Ringen) die Knochengesundheit junger wie älterer Menschen günstig beeinflusst.

Leistungssport

Die Reaktionszeit auf auditive Stimuli bei Profi-Schwimmern ist abhängig von der Laufgeschwindigkeit

Originalarbeit. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Orthopädie

Spezielles Krafttraining bei Achillessehnen-Tendinopathie: Welches ist am besten?

Die Tendinopathie der Achillessehne geht mit zunehmenden Schmerzen und Funktionseinschränkungen einher. In einer Meta-Analyse von 22 kontrollierten Studien wurde untersucht, welche Form des Krafttrainings, welche Schienen und Orthesen bei Achillessehnen-Tendinopathie am wirksamsten hinsichtlich Funktion, Schmerz und Lebensqualität sind.

Schwangerschaft

Sport mit Babybauch – eine runde Sache

Es ist noch nicht so lange her, dass Sport in der Schwangerschaft als potenziell gefährlich angesehen wurde und Gynäkologen schwangeren Frauen davon abrieten. Inzwischen gibt es eine Reihe von Untersuchungen, die günstige Effekte bei Mutter und Kind nachweisen konnten. Wie sinnvoll ist also Sport während der Schwangerschaft?

Orthopädische Hilfsmittel

Umfrage bestätigt Schutzfunktion einer Knieorthese in kritischen Alltagssituationen

Der Einsatz von Knieorthesen wird in der Fachwelt und in Studien kontrovers diskutiert. Die vorliegende Erhebung an 3000 Patienten mit Knieverletzung wurde durchgeführt, um das Auftreten kritischer Alltagssituationen im Real-life-Setting zu erfassen und diesbezüglich den Nutzen einer Orthese zu identifizieren.

Belastungsempfinden & Herzfrequenz

Wird exzentrische Muskelarbeit adäquat perzeptiert? Eine Analyse anhand der BORG-Skala

Originalarbeit. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Ernährung

Pro Protein – Proteine und ihre Bedeutung in der Ernährung

In Deutschland liegt die tägliche Proteinzufuhr deutlich über dem von der WHO empfohlenen Wert. Lag früher der Hauptanteil bei pflanzlichem Protein, so sind es heutzutage hauptsächlich Proteine aus tierischen Quellen. Doch spielt es überhaupt eine Rolle, welches Protein verzehrt wird?

Unfallprävention

»Ski Un-Heil« – Verletzungen im Skisport und wie sie vermieden werden können

Skifahren hat ein höheres Risikopotenzial als andere Sportarten, da die Geschwindigkeit grundsätzlich relativ hoch ist. Aber welche Körperpartien sind im Ernstfall am häufigsten und wie? Und mit welchem Equipment kann man das Verletzungsrisiko am besten senken?

Herzgesundheit

Sportliche Männer haben häufig Atherosklerose

Auch regelmäßiger Sport schützt nicht unbedingt vor Arterienverkalkung. Die aktivsten Männer einer Studie hatten eine etwa 50 Prozent erhöhte Prävalenz für atherosklerotische Plaques. Die Bedeutung dieser Erkenntnisse für die Herzgesundheit ist noch unklar.

Bewegung und Gesundheit

Schulsport-Programme verbessern kardiorespirato­rische Fitness von Kindern

Welche Effekte haben schulische Sportprogramme bei Kindern zwischen 3 und 12 Jahren? Eine Metaanalyse von 20 randomisierten Kontrollstudien ging dieser Frage nach und kam zu einem signifikaten Ergebiss, mit allerdings nicht besonders stark ausgeprägten Werten.

Rehabilitation

Zirkeltraining versus Tai Chi & Co. bei Schlaganfallpatienten

Trainingsprogramme nach einem Schlaganfall müssen daraufhin abgestimmt sein, welcher Schlaganfalltyp vorlag und wie stark die Beeinträchtigungen sind. Im Rahmen von zwei Metaanalysen wurden verschiedene Programme genauer unter die Lupe genommen.

Onkologie

Körperliches Training günstig bei Brustkrebspatientinnen mit Lymphödemen

Lymphödeme sind eine der häufigsten Nebenwirkungen bei Brustkrebs­patientinnen. Übersichtsarbeiten haben bisher ausschließlich Krafttraining untersucht und günstige Wirkungen gefunden. Ein aktuelles Review berücksichtigt nun erstmals auch andere Bewegungsformen.

Diagnostik

Einsetzbarkeit der Pulsoxymetrie während schwerer körperlicher Tätigkeit in großer Höhe

Kurzbeitrag. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Kaatsu-Training

Vergleich eines akuten Krafttrainings auf die Laktatkonzentration mit und ohne Blutflussrestriktion bei unterschiedlichen Widerständen

Originalarbeit. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Psychologie

Extremsport – zwischen Todesangst und totaler Euphorie

Extremsportler begeben sich immer wieder aufs Neue in lebensgefährliche Situationen. Warum ist das so? Warum spielen solche Menschen mit ihrem Leben? Sportpsychologen haben sich mit dem Phänomen beschäftigt und einige interessante Antworten gefunden.

Vorbeugung

Sport – wie eine Impfung für das Immunsystem

Verschiedene Faktoren beeinflussen, wie häufig man sich kleinere Infekte einfängt. Rauchen oder chronischer Stress erhöhen zum Beispiel die Anfälligkeit. Auch die Infektiosität der Erreger spielt eine Rolle. Aber was ist mit Sport? Wie gut hilft Bewegung, das Immunsystem zu stärken?