Medizin-/Sport-/Reha-Technik

Knieorthese SofTec Genu stabilisiert und aktiviert die Muskulatur

Komplexe Knie-Instabilitäten bei aktiven Athleten brauchen besondere Lösungen bei Knieorthesen. Der hohe Aktivitätsgrad dieser Patienten erfordert mehr Stabilität für sicheren Halt bei hohen Belastungen und gleichzeitig möglichst viel Bewegungsfreiheit. Die Knieorthese SofTec Genu wurde speziell hierfür entwickelt.

Computer sagen Return-to-Play nach Gehirnerschütterung voraus

Spannend: Per Computerberechnung wollen Wissenschaftler der Florida Atlantic University künftig vorhersagen, wie lange ein Athlet zur Genesung nach einer Gehirnerschütterung brauchen wird. Da das System mit steigender Fallzahl lernt, wird die prädiktive Qualität immer besser.

Spiroergometriegerät METAMAX® 3B: Im Weltraum getestet

Fast 200 Tage war der deutsche Astronaut Alexander Gerst 2018 auf der Internationalen Raumstation (ISS). Eines der Experimente war das Projekt „MetabolicSpace“. Getestet wurde eine für die Raumfahrt adaptierte Version des METAMAX® 3B, ein Spiroergometriegerät der Fa. Cortex.

Schutzfunktion einer Knieorthese in kritischen Alltagssituationen

Der Einsatz von Knieorthesen wird in der Fachwelt und in Studien kontrovers diskutiert. Eine Erhebung an 3000 Patienten mit Knieverletzung untersuchte nun in einem Real-life-Setting deren Nutzen in kritischen Alltagssituationen.

Nachgewiesene Schutzeffekte für das instabile Sprunggelenk

In einer Laborstudie der Universität Freiburg wurden die Orthesen MalleoLoc L und MalleoLoc L3 der Bauerfeind AG einer eingehenden Prüfung hinsichtlich ihrer Schutzwirkung unterzogen. Der Beitrag zeigt, was die Orthesen bringen.

Validierung eines Assistenzsystems zur Bewegungskontrolle

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Originalarbeit) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Langfristige Verbesserungen nach Totalendoprothese des Sprunggelenks

Eine Untersuchung an Patienten mit einer Totalendoprothese des Sprunggelenks hinsichtlich Bewegungsumfang und Zufriedenheit gibt Aufschluss über den zu erwartenden Therapieverlauf in Bezug auf Beweglichkeit und Schmerzentwicklung.

Kraftwirkung auf die Wirbelsäule beim Tragen eines Rucksacks

Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass beim Rucksacktragen die axiale Kraft auf eine neutral positionierte Wirbelsäule den 7,2-fachen Wert des Gewichts im Rucksack hat. Bei eine Vorneigung der Wirbelsäule um 20° beträgt die Kompressionswirkung sogar das 11,6-fache.

Akute neuromuskuläre Modulation steigert die posturale Kontrolle nach Ganzkörpervibration

Originalarbeit: Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Einsetzbarkeit der Pulsoxymetrie während schwerer körperlicher Tätigkeit in großer Höhe

Kurzbeitrag. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.