Regeneration | Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin
Besuchen Sie auch www.germanjournalsportsmedicine.com

Regeneration

Fußball: Effekte eines Re-Warm-Up in der Halbzeitpause

Re-Warm-Up bezeichnet das erneute Aufwärmen während der Halbzeitpause, um einem Leistungsabfall in der zweiten Spielhälfte vorzubeugen. Wie aber schlägt sich dieses aktive Aufwärmprogramm im Vergleich mit der passiven Erwärmung und der klassischen Pause?

Welche Behandlungsmethode bei Patelladislokation?

In einem systematischen Review verglichen chinesische Wissenschaftler die am häufigsten angewendeten Therapien (operativ und konservativ) bei Patellaluxation. Das Ergebnis ist indifferent.

Muskelkrämpfe: Pathophysiologie, Prävention und Behandlung

US-Mediziner haben in einem Review den aktuellen Erkenntnisstand über Pathophysiologie sowie Behandlungs- und die Präventionsmöglichkeiten von Muskelkrämpfen zusammengefasst und geben auf dieser Basis evidenzbasierte Empfehlungen.

Übertraining, Erholung, Resilienz: Wie können Athleten energieeffizient trainieren?

Wenn Athleten zu ehrgeizig trainieren oder zu viele Wettkämpfe in kurzer Zeit absolvieren, können sie in ein Übertraining geraten. Nicht rechtzeitig erkannt, kann dies Betroffene physisch und psychisch für Monate oder sogar Jahre ausbremsen. Das Wichtigste zu Diagnose, Therapie und Prävention eines »Sportler-Burnouts«.

Management von Reisemüdigkeit und Jetlag bei Sportlern

Wie können Athleten nach längeren Reisen, etwa zu weit entfernten Wettkampfzielen oder Trainingslagern, trotz Jetlag leistungsfähig bleiben? Hilfreiche Tipps zum Umgang mit Reisefolgen hat eine Expertengruppe in einem Review und Konsenspapier zusammengetragen.

Injektionen bei Kniearthrose: neue Therapieoptionen

Durch Gonarthrose verursachte Schmerzen können mittels Injektionen verschiedener Wirkstoffe gelindert werden. Ein Review stellt Spritzen-Wirkstoffe und Techniken für das Knie vor und stellt eine personalisierte Medizin in Aussicht.

Ausdauersport bewirkt positive Effekte bis in die Zellkerne

Eine Studie mit pflegenden Angehörigen, die häufig starkem Stress ausgesetzt und gleichzeitig körperlich wenig aktiv sind, zeigte einmal mehr die positiven Effekte von Ausdauersport sogar bis in die Zellkerne hinein. Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung z. B. eines Sportprogramms für das Wohlbefinden der Pflegenden.

Ganzkörper-EMS in der aktiven Regeneration und Rückenschmerztherapie

Die Ganzkörper-Elektromyostimulation, kurz WB-EMS, bewährt sich in der Rehabilitation wie im Leistungssport. Neue Studien zeigen das Potenzial in der aktiven Regeneration von Sportlern sowie in der Therapie chronischer Rückenschmerzen – sofern die Anleitung und die Dosis stimmen.

Proteinzufuhr im Sport

Zusammenfassung eines in der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) veröffentlichten Positionspapiers der Arbeitsgruppe Sporternährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Kaum signifikante Effekte auf Leistung und Erholung im Sport durch Massagen

Trainer und Sportler erhoffen sich durch Massagen unter anderem Leistungssteigerung, verbesserte Erholung und Verletzungsprävention. Inwieweit es für diese Hoffnung Evidenz gibt, hat nun eine Metaanalyse von Ärzten der Universität Sheffield hinterfragt – mit zwiespältigem Ergebnis