Beitragsübersicht Editorial

Körperliche Aktivität und Sport in der Prävention und Therapie neurodegenerativer Erkrankungen

Editorial der Ausgabe 05-06/2020 der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) von Dr. Patrick Müller. Der Beitrag befasst sich mit sportinduzierter Neuroplastizität und der Prävention und Therapie dementieller und weiterer neurodegenerativer Erkrankungen.

Mit Bewegung gegen Typ-2-Diabetes-mellitus – Biomedizinische Forschung und Sporttherapie 2.0

In seinem Editorial für die Ausgabe #05-06/2020 befasst sich Prof. (FH) PD Dr. Christian Brinkmann mit der Evaluierung von Sporttherapien bei Diabetes-Typ-2. Seinen Fokus legt er dabei auf neue Analyse- und Messtechnologien.

Psyche und Sport in Zeiten von COVID-19

Die Autoren beleuchten in ihrem Editorial zur DZSM-Ausgabe #05-06/2020 (Online first) die Bedeutung der psychischen Gesundheit in Zeiten der COVID-19-Pandemie, legen aber vor allem dar, welchen positiven Beitrag Bewegung, Training und Sport hierfür leisten können.

Gesundheitsförderung – eine Vision und Aufgabe für die nächsten 10 Jahre

Die beiden Wissenschaftlerinnen Dr. biol. hum. Susanne Kobel und Dr. biol. hum. Olivia Wartha beleuchten die aktuelle Gesundheitsförderung in Deutschland und zeigen auf, was getan werden muss, um die Herausforderungen der kommenden Jahre zu meistern.

Biomechanik des Laufens – Implikationen für laufbedingte Verletzungen und zukünftige Forschungsfelder

PD Dr. Dr. Karsten Hollander geht in seinem Beitrag auf die Ätiologie laufbedingter Verletzungen und die modifizierbaren und nicht-modifizierbaren Risikofaktoren sowie auf die Wichtigkeit biomechanischer und interdisziplinärer Untersuchungen ein. Zudem beleuchtet er neue Entwicklungen zum Thema Laufschuh.

Fitness meets Science – von der Zanderei bis zur Fitnesswissenschaft

Beitrag von Prof. Dr. Stephan Geisler (IST-Hochschule für Management, Düsseldorf) über die Anfänge des Fitnesssports und den Begriff „Zanderei“. Er erörtert die aktuellen Schwierigkeiten der Branche und macht sich für die Begrifflichkeit der Fitnesswissenschaft stark.

70 Jahre Sportorthopädie

Prof. Holger Schmitt, Schriftleiter der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin und Orthopäde, zeigt in seinem Editorial für die Jubiläumsausgabe 12/2019 der DZSM die Geschichte der Sportorthopädie in den vergangenen sieben Jahrzehnten auf.

Sportphysiologie 1949 – 2019

Prof. Dieter Böning, ehemaliger Vorstand des Vereins zur Förderung der Sportmedizin e. V., beleuchtet in seinem Editorial in der Jubiläumsausgabe 12/2019 der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) die Entwicklung der Sportphysiologie seit 1949.

Immunsystem und Sport – Eine wechselhafte Beziehung

Prof. Wilhelm Bloch beleuchtet verschiedene Aspekte zum Thema „Immunsystem und Sport“. In Zukunft wird wichtig sein, die Mechanismen hinter der Wirkung von Sport auf das Immunsystem weiter zu entschlüsseln und daraus praktische und klinische Anweisung für einen das Immunsystem stärkenden Sport zu generieren.

Die Historie des Sportherzens

Der Kardiologe Prof. Kindermann beschreibt die Entdeckung des Sportherzens. Im Gegensatz zum krankhaft vergrößerten Herz ist das Sportlerherz ein physiologischer Anpassungsvorgang mit erhöhter Leistungsfähigkeit. Aber nicht jeder Leistungssport führt zur Ausbildung eines Sportherzens – und es ist seltener als angenommen.