Aktivität körperliche | Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin
Besuchen Sie auch www.germanjournalsportsmedicine.com

Beitragsübersicht Aktivität körperliche

Körperliche Aktivität bei hypertropher Kardiomyopathie

Patienten mit einer hypertrophen Kardiomyopathie bewegen sich aufgrund der Risiken im Schnitt weniger als die Allgemeinbevölkerung. Wie Betroffene dennoch von den positiven Auswirkungen regelmäßiger moderater körperlicher Betätigung profitieren können, zeigt eine Studie.

Allgemeinärzte raten nach einer Gesundheitskampagne nicht zu mehr körperlicher Aktivität

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Originalarbeit) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Körperliche Aktivität in der Behandlung der Schizophrenie: ein aktuelles Review und Empfehlungen

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Körperliche Aktivität für die Behandlung und Prävention der Depression: Übersichtsarbeit von Meta-Analysen

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Körperliche Aktivität, Altern und kognitive Fitness

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Körperliche Aktivität und Alterungsprozesse im Kontext des demographischen Wandels

Editorial der #7/2021 der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM). Die Autoren beschäftigen sich mit der Zunahme chronischer Krankheiten im Kontext des demographischen Wandels und zeigen, dass insbesondere körperliche Aktivität und Sport mit Hinblick auf diese Veränderungen immer wichtiger werden.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und überhöhte Sterblichkeit bei Depressionen: Körperliche Aktivität als Game Changer

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Review) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Veränderungen des Bewegungsverhaltens und der gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Rehasportlern während der Covid-19-Pandemie

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Originalarbeit) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

COPD und Sport: wichtig ist die nachhaltige körperliche Aktivierung

Auch die neuesten Studien zeigen: COPD-Patienten profitieren von Sport. Die Sportart selbst scheint zweitrangig zu sein – Hauptsache, Ausdauer und Kraft werden regelmäßig trainiert. Verständnisvolle Therapeuten und Nachsorgekonzepte fördern die Adhärenz.

Kinder im Lockdown: Weniger Sport, aber mehr Bewegung

Wissenschaftler aus Karlsruhe verglichen die Zeit, die Kinder und Jugendliche im ersten Lockdown 2020 mit körperlicher Aktivität und vor Bildschirmen verbrachten, mit den Daten vor dem Lockdown. Überraschenderweise nahm laut Studie die Alltagsaktivität zu.