Seite 3 / 3

Fortsetzung Sport – wie eine Impfung für das Immunsystem

Einflussfaktoren eng verzahnt

Zu den Stressoren des Immunsystems gehören neben Sport auch Schlaf, Ernährung und die Psyche. Kurzzeitige Störungen des Schlafes erhöhen alleine zwar nicht das Risiko einer Infektion, doch beim Sportler ist Schlaf eng mit der Regeneration und so wiederum mit dem Stressreiz durch das Training verknüpft. Auch die Ernährung spielt für das Immunsystem des Sportlers eine wichtige Rolle. Eine ausreichende Zufuhr an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen muss gewährleistet sein, um für die Regeneration und das Immunsystem eine optimale Grundlage zur Verfügung zu stellen. »

Ein ansonsten gesunder Sportler benötigt keine spezifischen Nahrungsergänzungspräparate. Alles Notwendige kann über die Nahrung aufgenommen werden. Zudem zeigt sich immer deutlicher, dass eine Substitution auch negative Folgen haben kann«, erläutert Prof. Bloch. Nicht zuletzt wirkt sich psychischer Stress – in der Schule, im Beruf oder privat, zum Beispiel in Form von Leistungsdruck und Versagensängsten – negativ auf Entzündungsprozesse im Körper und auf das Immunsystem aus. Bei einer Belastung durch gefühlt oder tatsächlich gehäufte Infektionen gibt es also eine Reihe von Stellschrauben, an denen gedreht werden kann. Dennoch sollte im Zweifel abgeklärt werden, ob ein Immundefekt oder andere Ursachen hinter den Symptomen stecken.

■ Hutterer C

Ähnliche Beiträge zum Thema finden Sie weiter unten!

Quellen:

  1. Weinhold M, Shimabukuro-Vornhagen A, Franke A, Theurich S, Wahl P, Hallek M, Schmidt A, Schinköthe T, Mester J, von Bergwelt-Baildon M, Bloch W. Physical exercise modulates the homeostasis of human regulatory T cells. J Allergy Clin Immunol. 2016; 137: 1607-1609. doi:10.1016/j.jaci.2015.10.035

  2. Walsh NP, Gleeson M, Shephard RJ, Gleeson M, Woods JA, Bishop NC, Fleshner M, Green C, Pedersen BK, Hoffman-Goetz L, Rogers CJ, Northoff H, Abbasi A, Simon P. Position Statement. Part One: Immune function and exercise. Exerc Immunol Rev. 2011; 17: 6-63.

  3. Walsh NP, Gleeson M, Pyne DB, Nieman DC, Dhabhar FS, Shephard RJ, Oliver SJ, Bermon S, Kajeniene A. Position statement. Part two: Maintaining immune health. Exerc Immunol Rev. 2011; 17: 64-103.