Beitragsübersicht Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Bergsteigen bei Herz-Kreislauferkrankungen kann möglich und sinnvoll sein

Eine italienische Studie hat den Einfluss von sportlicher Bewegung in Höhenlagen auf die kardiorespiratorische Gesundheit untersucht. Das Ergebnis: Viele bergbegeisterte Herz-Kreislauf-Patienten können ihr Hobby unter bestimmten Voraussetzungen durchaus weiter betreiben.

Signifikante Verbesserungen bei Blutdrucksenkung <140 mmHG

In zahlreichen Studien der letzten Jahre wurde gezeigt, dass ein hoher Blutdruck im Alter das Risiko erhöht, an Schlaganfall oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Die medikamentöse Senkung des Blutdrucks wirkt den genannten Risiken entgegen. Eine Studie untersuchte nun, bis zu welchem Wert der Blutdruck gesenkt werden soll.

Betriebliche Gesundheitsförderung für Menschen mit geistiger Behinderung

Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags (Originalarbeit) aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum englischsprachigen Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Studien zur Wirksamkeit von Yoga

Ob Yoga positive Effekte für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und das Metabolische Syndrom erreichen kann, ist noch nicht ausreichend belegt. Im Rahmen einer Metaanalyse wurden deshalb prospektive randomisierte Studien zur Wirksamkeit von Yoga-Programmen ausgewertet.