Beitragsübersicht Bewegungsverhalten

Koronare Herzkrankheit: optimiertes Training reduziert Sterberisiko

Die CLARIFY-Langzeitstudie untersuchte den Zusammenhang zwischen dem Level körperlicher Bewegung und der Sterberate von stabilen KHK-Patienten. Das Ergebnis zeigte ein Mindesttrainingspensum, ab dem die Sterberate deutlich sank.

Gesundheitsförderung – eine Vision und Aufgabe für die nächsten 10 Jahre

Die beiden Wissenschaftlerinnen Dr. biol. hum. Susanne Kobel und Dr. biol. hum. Olivia Wartha beleuchten die aktuelle Gesundheitsförderung in Deutschland und zeigen auf, was getan werden muss, um die Herausforderungen der kommenden Jahre zu meistern.

Lebensstiländerung – Motivation und Erfolg sind entscheidend

Nicht mehr Rauchen, gesünder essen, mehr Sport treiben – fast jeder hat das schon einmal versucht. Viele scheitern, denn meist ist der Weg zu einem gesünderen Leben für den Einzelnen nur schwer durchzuhalten. Daher stellt sich die Frage, wie die Medizin die Menschen bei der Veränderung ihres Lebensstils unterstützen kann.

Skipping Hearts macht Schule: Kurzzeiteffekte des Projekts

Originalarbeit: Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Modernes Bewegungsverhalten: Risiken, Nebenwirkungen, Veränderungspotenziale

Mangelnde körperliche Aktivität gilt als eine der Hauptursachen zahlreicher Zivilisationskrankheiten. Epidemiologen schätzen, dass ca. 80 Prozent der dadurch entstehenden Kosten durch Verhaltensveränderung eingespart werden könnten. Doch wie kann man die gewünschte Verhaltensänderung herbeiführen?