DZSM-MITTEILUNG

10.04.2018

Buchbesprechung: »Adipositas: Neue Forschungserkenntnisse und klinische Praxis«

Inhaltlich ist das Werk in zwei Themenblöcke geteilt. Der erste Teil widmet sich neuen Forschungserkenntnissen. Neben der Epidemiologie werden die Einflüsse veränderter Lebensgewohnheiten und auch sozialmedizinische Aspekte übersichtlich dargestellt. Ausführlich wird dabei die Pathophysiologie der Adipositas mitsamt der der Folgeerkrankungen beschrieben. In der zweiten Hälfte des Buches wird auf die klinische Praxis eingegangen. Welche diagnostischen Schritte werden empfohlen, welche Besonderheiten ergeben sich beim Umgang mit adipösen Kindern und Jugendlichen? Anschließend sind therapeutische Möglichkeiten dargestellt. Konservative Verfahren werden bewertet, und bundesweite Programme gegenübergestellt.

Übersichtlich werden auch die unterschiedlichen Verfahren der Adipositaschirurgie erläutert. Der letzte Teil des Buches beschäftigt sich schließlich mit Prävention. Generell stellt dieses Buch eine aktuelle, umfassende Quelle für alle dar, die sich mit dem Thema Adipositas beschäftigen.

Adipositas: Neue Forschungserkenntnisse und klinische Praxis 20, Gebundene Ausgabe: 379 Seiten, Sprache: Deutsch, ISBN: 978-3110412031

■ Deibert P