Mikrobiom | Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin

Beitragsübersicht Mikrobiom

Bakterien im Fettgewebe: Ein Baustein des metabolischen Syndroms

Forscher an der Universität Leipzig haben untersucht, wie das Mikrobiom von adipösen Patienten mit den oftmals leicht erhöhten, dauerhaften Entzündungswerten bei Fettleibigkeit zusammenhängt. Die Ergebnisse lassen die Vermutung zu, dass Bakterien die Entzündungsprozesse maßgeblich verursachen.

Menschliches Darm-Mikrobiom: Die Hypothese einer Darm-Muskel-Achse im Alter

Review: Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

(Trainings-)Stress und Ernährung verändern Darmflora

Sportler leiden während Trainings- und Wettkampfphasen neben Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und verminderter Leistungsfähigkeit auch häufig an gastrointestinalen Beschwerden. Welche Wirkung hat belastungsinduzierter Stress auf das Mikrobiom des Darms?