Leistenschmerzen | Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin

Beitragsübersicht Leistenschmerzen

Bei Leistenschmerz auch an seltene Pathologien wie Bursitis iliopectinea denken!

Greift bei Patienten mit persistierendem Leistenschmerz keine naheliegende Diagnose, sollten durchaus auch seltene Pathologien wie z. B. Bursitis iliopectinea in Betracht gezogen werden, also eine Schleimbeutelentzündung der großen Bursa zwischen M. Iliopsoas und Eminentia iliopubica.

Leistenschmerzen im Leistungssport: Ursachen, Prävention, Therapie

Chronische Leistenschmerzen sind im Leistungssport die dritthäufigste Ursache für Ausfälle vom Spielbetrieb. Am höchsten ist die Inzidenz bei Sportarten mit schnellen Dreh- und Beugebewegungen wie z. B. Fußball, Handball, (Eis-)Hockey, Rugby oder Tennis. Warum entstehen sie, wie beugt man vor und tut man dagegen?