Rotatorenmanschetten-Operation | Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin
Besuchen Sie auch www.germanjournalsportsmedicine.com

Beitragsübersicht Rotatorenmanschetten-Operation

Geringe Evidenz für häufige orthopädische Eingriffe

Bei Erkrankungen und Verletzungen des muskuloskelettalen Systems stellt sich für Betroffene und behandelnde Ärzte häufig die Frage nach einem operativen Eingriff. Ein aktueller Übersichtsreview hat die Evidenz für zehn häufige orthopädische Operationen untersucht. Nur bei zwei überwog, den Autoren zufolge, der Nutzen der OP.

OP oder Physio bei traumatischer Supraspinatussehnen-Ruptur?

Können traumatische Risse der Supraspinatussehe auch mit reiner Physiotherapie gut ausheilen oder ist eine Operation besser? Eine schwedische Studie kommt zu einem differenzierten Ergebnis.

Nach Rotatorenmanschetten-Operation: Bringt eine Armschlinge Vorteile?

Ein Team von Schweizer Orthopäden hat in einer randomisierten, prospektiven Studie untersucht, wie förderlich nach einer Rotatorenmanschetten-Operation die Immobilisierung des Schultergelenks via Armschlinge ist. Die Ergebnisse sprechen eher für eine schlingenlose Genesungszeit.