Beitragsübersicht Gonarthrose

GenuTrain A3: Konservative Gonarthrose-Therapie im Frühstadium

Arthrose ist auch unter Sportlern eine häufig auftretende Erkrankung. Spitzenreiter ist dabei die Gonarthrose. Die Kniebandage GenuTrain A3 wurde entwickelt, um gezielt arthrosebedingte Bewegungsschmerzen zu lindern und durch propriozeptive Stimulation Stabilitätsdefizite auszugleichen.

Kniearthrose-Schmerz lindern durch Selbst-Akupressur

Eine US-Studie hat die Wirkung von Akupressur bei Kniearthrose-Schmerz untersucht. Die Technik wurde von den Patienten erlernt und bei sich selbst angewendet. Das Ergebnis überrascht.

Neue Orthese SecuTec OA lindert effektiv Schmerzen bei Gonarthrose

Bei Athleten, die in jungen Jahren leistungsmäßig Sportarten mit vielen Richtungswechseln betrieben haben, zeigen sich im Alter oft Verschleißerscheinungen am Knorpel. Bevor es hier zu einer invasiven Therapie kommt, können Hilfsmittel wie Orthesen den Patienten mobilisieren und Beschwerden nachhaltig reduzieren.

Dogmen versus Evidenz in der operativen Sportmedizin – Wir müssen das Heft des Handelns wieder aktiv in die Hand nehmen

Prof. Dr. Philipp Niemeyer ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. In seinem Beitrag greift er ein wichtiges Thema auf: Die vorhandenen Lücken in der klinisch-wissenschaftlichen Evidenz, die gemeinsam durch neue Studien und Methoden geschlossen werden müssen, um argumentativ hervorzubringen, was der langjährigen klinischen Erfahrung entspricht.

Sport- und Bewegungstherapie bei Gon- und Coxarthrose

Standards der Sportmedizin (CME-Punkte): Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.