Zellalterung | Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin

Beitragsübersicht Zellalterung

Ausdauersport bewirkt positive Effekte bis in die Zellkerne

Eine Studie mit pflegenden Angehörigen, die häufig starkem Stress ausgesetzt und gleichzeitig körperlich wenig aktiv sind, zeigte einmal mehr die positiven Effekte von Ausdauersport sogar bis in die Zellkerne hinein. Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung z. B. eines Sportprogramms für das Wohlbefinden der Pflegenden.

Ausdauer- & Intervalltraining schützen vor Zellalterung, Krafttraining nicht

Mediziner aus dem Saarland und aus Leipzig haben sich mit der Frage beschäftigt, ob die Art des Trainings unterschiedliche Auswirkungen auf die Zellalterung hat. Dazu haben sie die Länge der Telomere in Lymphozyten und Granulozyten gemessen, die bei alternden Zellen abnimmt. Das Ergebnis war signifikant.