Beitragsübersicht Anstrengung

Gastrointestinale Funktionsstörungen durch exzessive Anstrengung?

Mäßige Bewegung kann sich positiv auf Funktionsstörungen des Gastrointestinaltrakts oder entzündliche Darmerkrankungen auswirken. Der Trend zu exzessiver Daueranstrengung, wie z.B. Triathlon-Wettkämpfe, haben in letzter Zeit jedoch auch verstärkt deren negativen Begleiterscheinungen in den Fokus gerückt.

Erwartungshaltung beeinflusst das Anstrengungsempfinden

Freiburger Forscher gingen der Frage nach, wie wahrgenommene Anstrengung durch Erwartungen, entweder über den Effekt eines Trainings oder über den Effekt eines beim Training getragenen Sportprodukts beeinflusst werden.