DZSM

Gelistet in:

  • Research Alert
  • Focus On: Sports Science & Medicine
  • SciVerse Scopus
  • CrossRef
  • EBSCO SPORTDiscus
  • Google Scholar
  • Chemical Abstracts Service

Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin behandelt die klinische Praxis und deren angrenzende Felder im Sinne translationaler Forschung, die den Einfluss von körperlicher Aktivität, Bewegung, Training und Sport sowie Bewegungsmangel von gesunden Personen und Patienten aller Altersgruppen erforscht. Dies umfasst die Auswirkungen von Prävention, Diagnose, Therapie, Rehabilitation und körperlichem Training sowie das gesamte Feld der Sportmedizin und sportwissenschaftliche, physiologische und biomechanische Forschung.

Die Zeitschrift ist die führende und meistgelesene deutsche Zeitschrift für die gesamte Sportmedizin. Sie richtet sich an alle Ärzte, Physiologen und sportmedizinisch/sportwissenschaftlich interessierte Wissenschaftler aller Disziplinen sowie an Physiotherapeuten, Trainer, Praktiker und Sportler. Die Zeitschrift ermöglicht allen Wissenschaftlern online Open Access zu allen wissenschaftlichen Inhalten und viele Kommunikationsmöglichkeiten.

. .


Inhalt Heft 4

Editorial

R.W. Pound

Genetische Verfahren zur Leistungssteigerung im Sport

Originalia

Interaktion neurohumoraler Systeme bei der Blutdruckregulation(Übersicht, Renin-Angiotensn-System, Bluthochdruck, Hypertonie, hypertension)
H. Schunkert      

Wechselwirkungen zwischen Katecholaminen, ß-Adrenozeptoren, akuter körperlicher Belastung und Training(Übersicht, Noradrenalin, Adrenalin, Sympthikus, Prävention, Sympathoadrenergisches System)
G. Strobel 

Reproduzierbarkeit elektromyographischer und dynamischer Parameter bei bewusster Änderung der Lauftechnik auf dem Laufband (Originalarbeit, Bodenreaktionskraft, EMG, Schrittfrequenz, Laufen, Reliabilität)
K. Karamanidis, A. Arampatzis, G.-P. Brüggemann

Einfluss einer Knieorthese auf ganganalythische Parameter bei Patienten mit Vorderer-Kreuzband-Plastik(Originalarbeit, Druckverteilungsmessung)
M. Rebel, J. Fleischer, H. H. Pässler, H. Thermann  

Standards der Sportmedizin

Verletzungen der Kreuzbänder
P. Hertel 

Übertraining
A. Urhausen, W. Kindermann  

Aktuelles zur Ernährung ( CMA) Phytooestrogene und ihre gesundheitliche Bedeutung

DSÄB Aktuell

WADA-Konferenz beleuchtet Möglichkeiten des Gendopings18.-20.2.2002, Branbury Center, Long Island, USA

Aus der Literatur

ACE-Hemmer in der Therapie der HöhenpolycythämieSchützen ACE-Hemmer vor muskulär bedingten Funktionsverlusten im Alter?Rückbildung der Linksherzhypertrophie des Sportlers nach Trainingsende 

Buchbesprechungen

Künstlicher Gelenkersatz - Hüfte, Knie, SChulter (Jerosch J, J. Heisel,B Hehl)Style your body! Körper in Bestform it dem Balancemodell. Fatburning -Muskelaufbau - Ernährung  (Trunz E, M Hamm) Muscle pain: Understanding its nature, diagnostics and treatment (Mense S, DG Simons, IJ Russel)

Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen Mai bis Juni 2002

von mindestens 4-tägiger Dauer im 2. Halbjahr 2002

 
zum Seitenanfang