DZSM

Gelistet in:

  • Research Alert
  • Focus On: Sports Science & Medicine
  • SciVerse Scopus
  • CrossRef
  • EBSCO SPORTDiscus
  • Google Scholar
  • Chemical Abstracts Service

Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin behandelt die klinische Praxis und deren angrenzende Felder im Sinne translationaler Forschung, die den Einfluss von körperlicher Aktivität, Bewegung, Training und Sport sowie Bewegungsmangel von gesunden Personen und Patienten aller Altersgruppen erforscht. Dies umfasst die Auswirkungen von Prävention, Diagnose, Therapie, Rehabilitation und körperlichem Training sowie das gesamte Feld der Sportmedizin und sportwissenschaftliche, physiologische und biomechanische Forschung.

Die Zeitschrift ist die führende und meistgelesene deutsche Zeitschrift für die gesamte Sportmedizin. Sie richtet sich an alle Ärzte, Physiologen und sportmedizinisch/sportwissenschaftlich interessierte Wissenschaftler aller Disziplinen sowie an Physiotherapeuten, Trainer, Praktiker und Sportler. Die Zeitschrift ermöglicht allen Wissenschaftlern online Open Access zu allen wissenschaftlichen Inhalten und viele Kommunikationsmöglichkeiten.

. .


Inhalt Heft 2

Editorial

W. Kindermann

Olympia 2000 - Rückblick und Ausblick

Originalia

Therapie mit monoklonalen Antikörpern gegen TNFalpha bei Spondylarthropathien und anderen rheumatischen Erkrankungen(Übersicht, Infliximab, Etanercept,   Zytokine)
J. Braun, J Brandt, I. Sieper    

Klinischer Befund, emotionale Stimmung und Schmerzbewältigung als Prädikatoren des Heilungsverlaufs bei Patienten mit Sprunggelenkstraumen: Eine Erkundungsstudie (Originalarbeit, Supinationstrauma, Psychophysiologie, Emotionen, Stimmung)
J. Kleinert, I.-U. Wilczkowiak 

Verbesserung der Funktionskapazität, der Schmerzhaftigkeit und der Leistungsfähigkeit bei Patienten mit Osteoporose durch ein spezielles Sportrehabilitationstraining(Originalarbeit, Rehabilitation, Schmerzreduktion)
H. Frank, W. Hohmann 

Standards in der Sportmedizin

Sportmedizinische Betreuung bei Marfan-Syndrom
J. Stening    

Leserbrief

Sport und Infektion - welche Rolle spielt spielt die UV - bedingte Immunsuppression ?
M. Möhrle

DSÄB Aktuell

Olympia - NachbearbeitungBewertung der Leistungen der Deutschen Olympiamannschaft und mögliche Konsequenzen für die ZukunftInterview mit Walter Tröger, Präsident NOK und Dr. Klaus Steinbach,     Chef de Mission der Deutschen Olympiamannschaft 2000ZukunftsperspektivenGesprächsrunde mit J. Ziegler, BLA, Prof. Braumann und Prof. SteinackerObjektive Zahlen zum Abschneiden der Deutschen Olympiamannschaft in Sydney - künftige Konzepte

Dopingbekämpfung

Kongress: Aktueller Stand in der Dopingbekämpfung undWichtige Änderungen in der aktuellen Dopinglieste von IOC und NOK

Aktuelle Ernährungstendenzen im Gesundheits- und Leistungssport11.11.2000, Freiburg

Aktuelles aus der Ernährung (CMA)

Personalia

Prof. Dr. med. Helmut Weicker gestorbenWachablösung im Sportärzteverband Hessen

Aktuelles aus der Literatur

Zentrale Insulinrezeptoren in der Kontrolle von Körpergewicht und FortpflanzungDer Wurfarm des Handballers - repetitiver Valgusstress und seine FolgenBergwandern mit Rucksack - was bringen KletterstöckeTrinken erhöht den SympatikotonusSupplementierung von verzweigtkettigen Aminosäuren während eines Krafttrainings - bessere Ergebnisse ?

Buchbesprechungen

Dopingkontrolle von D Clasing und RK MüllerBelastungsfragebogen für Sportler, EBF Manual und Programm von M Kellmann und KW KallusTransösophagaeale Echo- und Doppler-Echokardiographie von MH Hust

Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen März   bis April 2001

 
zum Seitenanfang