Deutscher Olympischer Sportärztekongress 2018

Zum ersten Mal findet in Deutschland ein Olympischer Sportärztekongress statt. Und zum ersten Mal veranstalten die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) und die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) zusammen einen so großen sportmedizinischen Kongress, der in diesem Jahr gleichzeitig ihren jeweiligen Jahreskongress ersetzt.

Wir haben die wichtigsten Beiträge zum Kongress in einem redaktionellen Special zusammengestellt.

»Gemeinsam für einen gesunden Sport« – so lautet der Titel der dreitägigen Veranstaltung an der Universität Hamburg. Es werden über eintausend Teilnehmer aller sportmedizinisch relevanten Disziplinen aus dem In- und Ausland erwartet.   mehr
Bild Klaus-Michael Braumann
Interview mit Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann, Präsident der DGSP und einer von zwei Tagungspräsidenten des Deutschen Olympischen Sportärztekongresses über Ziele und die inhaltlich-wissenschaftliche Ausrichtung des Kongresses. mehr
Bild Thore Zantrop
PD Dr. Thore Zantop (GOTS), Tagungspräsident Deutscher Olympischer Sportärztekongress, spricht im Interview mit der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin über Synergieeffekte der Zusammenarbeit von DGSP und GOTS, Prävention und die Vorteile für die Patienten. mehr
Eine Industriefachausstellung, eine Posterausstellung und ein Festabend bilden das Rahmenprogramm des Olympischen Sportärztekongresses. mehr
Eine ganze Tagungsschiene auf dem Deutschen Sportärztekongress ist ganz dem wissenschaftlichen Nachwuchs gewidmet. Über die DGSP Interest Groups sollen sich junge Sportmediziner intensiver vernetzen. mehr
Bild Screenshot Website Sportärztekongress
Das vollständige Programm und alle weiteren Informationen zum Olympischen Sportärztekongress 2018 finden Sie auf der Website des Kongresses. mehr