Beitragsübersicht Individualisierung

Personalisierte Sportmedizin – Prinzipien und maßgeschneiderte Umsetzungen in Gesundheits- und Leistungssport

Review. Zusammenfassung eines wissenschaftlichen Beitrags aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) mit Link zum Originalartikel und Downloadmöglichkeit als PDF.

Wettkampfvorbereitung – Individualität statt Einheitstraining

Eine optimale Wettkampfvorbereitung wird von vielen Faktoren beeinflusst: Mannschafts- oder Individualsport, Kraft- oder Ausdauerdisziplin usw. Die Kernfrage bleibt aber immer, wie man grundsätzliche und bewährte Trainingskonzepte individuell anpassen kann.

Potenziale der Individualisierung im Sport und Gesundheitscoaching stärker nutzen

Prof. Kuno Hottenrott ist der Meinung. dass die Potenziale der Individualisierung im Sport bisher nur unzureichend genutzt werden. Erkenntnisse aus der Wissenschaft, z.B. über den Einfluss genetischer und epigenetischer Faktoren auf die Trainierbarkeit und Leistungsfähigkeit, sollten für eine gezielte Ansteuerung von Trainingsstimuli genutzt werden. Dazu ist eine stärkere Individualisierung des Trainings notwendig.