Beitragsübersicht Hutterer Christine

Physiotherapie bei Meniskusriss einer OP ebenbürtig

Die Untersuchung von über 300 Patienten mit partiellem nicht obstruktivem Meniskusriss ergab, dass eine arthroskopische Meniskektomie und Physiotherapie zu vergleichbaren Ergebnissen kommen. Aber es gibt klare Hinweise, welche Therapie, wann und für wen geeignet ist.

Langfristige Verbesserungen nach Totalendoprothese des Sprunggelenks

Eine Untersuchung an Patienten mit einer Totalendoprothese des Sprunggelenks hinsichtlich Bewegungsumfang und Zufriedenheit gibt Aufschluss über den zu erwartenden Therapieverlauf in Bezug auf Beweglichkeit und Schmerzentwicklung.

Kraftwirkung auf die Wirbelsäule beim Tragen eines Rucksacks

Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass beim Rucksacktragen die axiale Kraft auf eine neutral positionierte Wirbelsäule den 7,2-fachen Wert des Gewichts im Rucksack hat. Bei eine Vorneigung der Wirbelsäule um 20° beträgt die Kompressionswirkung sogar das 11,6-fache.

Verhältnis Taillenumfang zu Körpergröße zeigt KHK-Risiko am besten an

Ab welchem Maß an Übergewicht und in welchem Umfang das Risiko für eine Koronare Herzkrankheit (KHK) ansteigt, ist noch nicht ganz klar. Iranische Forscher untersuchten nun in einer Längsschnittstudie, mittels welcher Parameter ein KHK-Risiko an besten erfasst werden kann.

Sportherz – auch ein starker Motor kann stottern

Veränderungen am Herzen treten bei vor allem bei Ausdauersportlern häufig auf. In der Diagnose besteht die Schwierigkeit darin, physiologische von pathologischen Abweichungen zu unterscheiden. Die hierfür entwickelten Kriterien und Methoden sind jedoch mit Unsicherheiten behaftet und teilweise umstritten.

Welche Kampfsportart ist am besten für die Knochengesundheit?

Kampfsportarten (Martial Arts) erfreuen sich in verschiedensten Ausprägungen großer Beliebtheit. Ein aktueller Review kommt zu dem Ergebnis, dass Martial Arts (z.B. Taekwondo, Judo, Karate oder Ringen) die Knochengesundheit junger wie älterer Menschen günstig beeinflusst.

Pro Protein – Proteine und ihre Bedeutung in der Ernährung

In Deutschland liegt die tägliche Proteinzufuhr deutlich über dem von der WHO empfohlenen Wert. Lag früher der Hauptanteil bei pflanzlichem Protein, so sind es heutzutage hauptsächlich Proteine aus tierischen Quellen. Doch spielt es überhaupt eine Rolle, welches Protein verzehrt wird?

Spezielles Krafttraining bei Achillessehnen-Tendinopathie: Welches ist am besten?

Die Tendinopathie der Achillessehne geht mit zunehmenden Schmerzen und Funktionseinschränkungen einher. In einer Meta-Analyse wurde nun untersucht, welche Form des Krafttrainings, welche Schienen und Orthesen am wirksamsten hinsichtlich Funktion, Schmerz und Lebensqualität sind.

Sport mit Babybauch – eine runde Sache

Es ist noch nicht so lange her, dass Sport in der Schwangerschaft als potenziell gefährlich angesehen wurde. Inzwischen gibt es eine Reihe von Untersuchungen, die günstige Effekte bei Mutter und Kind nachweisen konnten. Wie sinnvoll ist also Sport während der Schwangerschaft?

Körperliches Training günstig bei Brustkrebspatientinnen mit Lymphödemen

Lymphödeme sind eine der häufigsten Nebenwirkungen bei Brustkrebs­patientinnen. Übersichtsarbeiten haben bisher ausschließlich Krafttraining untersucht und günstige Wirkungen gefunden. Ein aktuelles Review berücksichtigt nun erstmals auch andere Bewegungsformen.