Beitragsübersicht Herzkrankheit ischämische

Bergsteigen bei Herz-Kreislauferkrankungen kann möglich und sinnvoll sein

Eine italienische Studie hat den Einfluss von sportlicher Bewegung in Höhenlagen auf die kardiorespiratorische Gesundheit untersucht. Das Ergebnis: Viele bergbegeisterte Herz-Kreislauf-Patienten können ihr Hobby unter bestimmten Voraussetzungen durchaus weiter betreiben.

Sport im Jugendalter beugt späteren Herzerkrankungen vor

Eine schwedische Langzeit-Kohorten-Studie hat die Langzeiteffekte einer sportlich aktiven Jugend auf spätere Herzerkrankungen untersucht. Die Ergebnisse belegen einen signifikanten Zusammenhang zwischen bewegungsarmen jungen Erwachsenenjahren und späteren Herzinsuffizienz-Erkrankungen.