Sonderpublikation: Bauerfeind AG

Neue Orthese SecuTec OA lindert effektiv Schmerzen bei Gonarthrose

Neue Orthese SecuTec OA lindert effektiv Schmerzen bei Gonarthrose

Wenn Knochen auf Knochen reibt, kommt es unweigerlich zu starken Schmerzen. Athleten, die in jungen Jahren leistungsmäßig Sportarten mit vielen Richtungswechseln betrieben haben, kennen häufig diese Symptomatik: Im Alter zeigen sich Verschleißerscheinungen am Knorpel. Bevor es hier zu einer invasiven Therapie kommt, können medizinische Hilfsmittel wie Orthesen den Patienten mobilisieren und Beschwerden nachhaltig reduzieren.

Für Betroffene mit einer mittleren bis schweren Gonarthrose und Achsfehlstellungen ist insbesondere eine zweigelenkige Hartrahmenorthese zu empfehlen. Mit der SecuTec OA hat Bauerfeind eine schlanke und passgenaue Orthese für die Therapie von Gonarthrose entwickelt. Durch den verstellbaren Unterschenkelrahmen wird das Kniekompartiment, ohne das Knie­gelenk zusätzlich einzuengen, entweder lateral oder medial über das 3-Punkt-Prinzip entlastet. Die Orthese stabilisiert das Kniegelenk außerdem auch nach dem 4-Punkt-Prinzip.

Die genaue Passform und der Tragekomfort der Orthese fördern die Therapietreue der Patienten, die sich durch die entlastende Wirkung des Hilfsmittels wieder länger schmerzfrei bewegen können. Die SecuTec OA sitzt besonders sicher und bequem und ist einfach anzulegen. Eine adaptive Wadenschelle mit selbstregulierendem Neigungswinkel und anatomisch geformte Gel-Kondylenpolster gewährleisten ein angenehmes Tragegefühl in der Bewegung.

Das Kondylenpolster auf der zu korrigierenden Seite ist nach ventral verdickt und kann zusätzlich mit Einschubkeilen exakt angepasst werden. So wird die Anlagefläche seitlich am Knie für die Kraftübertragung optimal vergrößert und Druckspitzen werden reduziert. Die Seitenpolster sind mit einer Tibiakopfaussparung versehen. Dies beugt einem unangenehmen Druckgefühl vor. Oberschenkel- und Unterschenkelrahmen der Orthese können in unterschiedlichen Größen kombiniert werden. So kann das Hilfsmittel individuell auf
die Umfangmaße der Patienten angepasst werden.

Die SecuTec OA entlastet schonend das laterale oder mediale Kniekompartiment durch eine einstellbare Krafteinleitung über den Unterschenkel. © Bauerfeind

 

SecuTec OA_Lifestyle: Durch die entlastende Wirkung der SecuTec OA können sich Gonarthrose-Patienten wieder länger schmerzfrei bewegen und bleiben mobil. © Bauerfeind

■ Bauerfeind AG