DZSM-MITTEILUNG

11.06.2019

Stellenausschreibung: Facharzt für Innere Medizin oder Assistenzarzt (m/w/d)

Stellenausschreibung: Facharzt für Innere Medizin oder Assistenzarzt (m/w/d)

Mit insgesamt 25 Kliniken und 13 Instituten (1150 Betten) ist das Universitätsklinikum der Maximalversorger für die Regionen Ostwürttemberg, Donau/Iller und Bodensee‐ Oberschwaben. Jährlich behandeln wir rund 60 000 Patientinnen und Patienten stationär. Dazu kommen etwa 300 000 ambulante Fälle. Wir legen Wert auf qualifizierte Mitarbeiter/innen, die durch den Einsatz neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse für eine sehr hohe Qualität in der Behandlung unserer Patienten sorgen und mit Freude ihrer Arbeit nachgehen.

In der Sektion Sport‐ und Rehabilitationsmedizin (Leiter: Herr Prof. Dr. Dr. Jürgen M. Steinacker) ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Facharzt für Innere Medizin oder Assistenzarzt

(m/w/d) befristet, ganztags/in Teilzeit nach Absprache

Die Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin betreut regionale und nationale Spitzensportler, betreibt eine große sportmedizinische und internistische Ambulanz sowie eine eigene ambulante kardiologische Rehabilitationseinrichtung mit speziellen Trainingsprogrammen zu Sport und Krebs, Adipositas und Morbus Huntington.

Mit dem „Gesunden Boot“ führen wir eines der größten europäischen Gesundheitsförderungsprogramme durch. Im molekularbiologischen Muskellabor untersuchen wir die Anpassung des Muskels auf Training und Überlastung sowie bei verschiedenen Erkrankungen.

Als Facharzt für Innere Medizin ist eine kardiologische oder sportmedizinische Erfahrung wünschenswert. Sie sollten wissenschaftliches und klinisches Interesse am Leistungssport, am Breitensport, an der Prävention und an der Rehabilitation haben. Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem jungen und dynamischen Team.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte bewerben Sie sich direkt bei:
Prof. Dr. Steinacker juergen.steinacker@uniklinik‐ulm.de

Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsgrad: Teilzeit
Bewerbung bis: 10.07.2019

Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich. Das Universitätsklinikum Ulm strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden‐ Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.