DZSM-Mitteilungen

Meldungen nicht älter als:
alle anzeigen
oder

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche(r) Mitarbeiterin / Mitarbeiter für das Muskellabor (w/m/d)

In der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin der Klinik für Innere Medizin II des Universitätsklinikums Ulm ist ab sofort die Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters für das Muskellabor befristet zu besetzen.

Universitäre Sportmedizin in Deutschland – es gibt viel zu tun!

Prof. Dr. Martin Halle berichtet berichtet in seinem Beitrag über die im Februar 2019 stattgefundene Tagung der sportmedizinischen Institutsleiter und Ordinarien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Umweltforschungsstation „Schneefernerhaus“ auf der Zugspitze.

Im Web entdeckt: Die beste App für Herzpatienten

Auf dem Kongress 2018 der European Society of Cardio­logy wurde die »Best of Apps« gekürt. Gewonnen hat die App CardioCoach des Bundesverbands niedergelassener Kardiologen.

Förderpreis / Travel Award 2019: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin / German Journal of Sports Medicine

Der Travel Award der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) wird vom Verein zur Förderung der Sportmedizin e.V. (VFSM) vergeben. Zielgruppe sind junge Wissenschaftler/innen, die an Auslandstagungen teilnehmen und über ihr Thema einen Artikel in englischer Sprache für die DZSM verfassen.

Im Web entdeckt: Neue Bewegungsroutinen spielerisch erlernen

Bei Fitness- und Trainings-Apps bzw. -Websites stehen häufig feste Trainingsprogramme mit dem Ziel »mehr Ausdauer« oder »mehr Kraft« im Mittelpunkt. Nicht so bei „Gold Medal Bodies“

70. Jahrgang der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin

Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: den 70. Jahrgang. Prof. Jürgen M. Steinacker, Hauptschriftleiter der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin, und Prof. Dieter Böning, Vorstand des Vereins zur Förderung der Sportmedizin e.V., zeigen die wichtigsten Entwicklungen, vor allem der letzten Jahre, auf.

3 Fragen an Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger

Prof. Reinsberger leitet deutschlandweit als erster Neurologe einen sportmedizinischen Lehrstuhl, nämlich das sportmedizinische Institut der Universität Paderborn. Seit Kurzem ist Prof. Reinsberger Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der DZSM.

Nachruf: Prof. Dr. Schlegelmilch

Tief traurig und sprachlos müssen wir uns von unserem Vorsitzenden des Thüringer Sportärztebundes Prof. Dr. Schlegelmilch verabschieden. Am 05.01.2019 verstarb unser Freund, geschätzter Kollege und engagierter Vorsitzender des TSÄB im Alter von nur 54 Jahren.

DGSP Interest Group „Low Back Pain“: Gemeinsam gegen Rückenschmerzen

Die Interest Groups der DGSP sind deutschlandweite Netzwerke von Nachwuchswissenschaftlern mit Fokus auf jeweils einen speziellen sportmedizinischen Themenbereich. Der Fokus der Gruppe „Low Back Pain“ liegt auf dem Zusammenhang zwischen Rückenschmerz und körperlicher Aktivität und auf der Betrachtung der Dosis-Wirkung-Beziehungen bei der Behandlung von Rückenschmerzen.

Sportmedizin – Quo Vadis?

Prof. Stefan Nehrer ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der DZSM. In seinem Beitrag reflektiert er den Deutschen Olympischen Sportärztekongress, der im Mai in Hamburg gemeinsam von DGSP und GOTS stattfand und erläutert dabei die Wichtigkeit einer Weiter­bildung im Fach Sportmedizin für Ärzte und Wissenschaftler.