Interval: nein
Filter: nein
Von : 25.06.2019
Bis: 24.08.2019
                    array(1) {
  ["post_type"]=>
  string(17) "dzsm-mitteilungen"
}

        

DZSM-Mitteilungen

Meldungen nicht älter als:
alle anzeigen
oder

Neues Ludwig-Boltzmann-Institut für digitale Gesundheit am Universitätsinstitut für Sportmedizin in Salzburg

Prof. Josef Niebauer, Leiter des neuen Ludwig-Boltzmann-Instituts für digitale Gesundheit in Salzburg, berichtet gemeinsam mit Prof. Thomas Stütz, Co-Leiter des Instituts, über die Neueinrichtung des Instituts, in welchem fortan die Nachhaltigkeit von Lebensstiländerungen in einer digitalisierten Welt erforscht werden soll.

Im Web entdeckt: Haltungsanalyse per App

Diese App eignet sich für jeden, der routinemäßig Haltungsanalysen und funktionale Bewegungsanalysen durchführt. Die Handhabung ist einfach und unproblematisch.

»Sport muss eine reale, körperbezogene Erfahrung bleiben«

Sind wettkampfmäßige Video- und Computerspiele Sport? Hierüber ist eine lebhafte Debatte entbrannt, seit es politische Bestrebungen gibt, eSport als Sportart anzuerkennen. Die DSZM sprach mit der Sportsoziologin Prof. Dr. Carmen Borggrefe über das Thema.

Im Web entdeckt: Ungewolltes Doping dank NADA-App verhindern

Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) hat eine App vorgestellt, die Sportler, Trainer, Betreuer, Physiotherapeuten sowie Sportmediziner dabei unterstützt, Dopingfällen vorzubeugen.

Forschung in der Sportmedizin – Neue Perspektiven und Chancen

Prof. Dr. Wilhelm Bloch, Stellvertretender Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Sportmedizin e. V., bezieht in seinem Beitrag Stellung zur Situation der universitären Sportmedizin in Deutschland. Er diskutiert den Kampf um den Erhalt von Lehrstühlen und Professuren und zeigt Chancen und Perspektiven auf.

Präsidiums- und Vorstandswahlen in der deutschen Sportmedizin

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e. V. (DGSP) wählte turnus- und satzungsgemäß einen neuen Präsidenten und gleichzeitig ein neues Präsidium. Kurz zuvor fanden Vorstandswahlen des Vereins zur Förderung der Sportmedizin Hannover e. V. (VFSM) statt.

Universitäre Sportmedizin in Deutschland – es gibt viel zu tun!

Prof. Dr. Martin Halle berichtet berichtet in seinem Beitrag über die im Februar 2019 stattgefundene Tagung der sportmedizinischen Institutsleiter und Ordinarien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Umweltforschungsstation „Schneefernerhaus“ auf der Zugspitze.

Im Web entdeckt: Die beste App für Herzpatienten

Auf dem Kongress 2018 der European Society of Cardio­logy wurde die »Best of Apps« gekürt. Gewonnen hat die App CardioCoach des Bundesverbands niedergelassener Kardiologen.

Förderpreis / Travel Award 2019: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin / German Journal of Sports Medicine

Der Travel Award der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) wird vom Verein zur Förderung der Sportmedizin e.V. (VFSM) vergeben. Zielgruppe sind junge Wissenschaftler/innen, die an Auslandstagungen teilnehmen und über ihr Thema einen Artikel in englischer Sprache für die DZSM verfassen.

Im Web entdeckt: Neue Bewegungsroutinen spielerisch erlernen

Bei Fitness- und Trainings-Apps bzw. -Websites stehen häufig feste Trainingsprogramme mit dem Ziel »mehr Ausdauer« oder »mehr Kraft« im Mittelpunkt. Nicht so bei „Gold Medal Bodies“