DZSM-Mitteilungen

Meldungen nicht älter als:
alle anzeigen
oder

3 Fragen an Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger

Prof. Reinsberger leitet deutschlandweit als erster Neurologe einen sportmedizinischen Lehrstuhl, nämlich das sportmedizinische Institut der Universität Paderborn. Seit Kurzem ist Prof. Reinsberger Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der DZSM.

Förderpreis / Travel Award 2019: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin / German Journal of Sports Medicine

Der Travel Award der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin (DZSM) wird vom Verein zur Förderung der Sportmedizin e.V. (VFSM) vergeben. Zielgruppe sind junge Wissenschaftler/innen, die an Auslandstagungen teilnehmen und über ihr Thema einen Artikel in englischer Sprache für die DZSM verfassen.

Stellenausschreibung: Junior Editors (m/w), internistisch/orthopädisch

Das German Journal of Sports Medicine (Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, DZSM) sucht ab sofort zwei Junior-Editors (m/w), internistisch/orthopädisch.

Nachruf: Prof. Dr. Schlegelmilch

Tief traurig und sprachlos müssen wir uns von unserem Vorsitzenden des Thüringer Sportärztebundes Prof. Dr. Schlegelmilch verabschieden. Am 05.01.2019 verstarb unser Freund, geschätzter Kollege und engagierter Vorsitzender des TSÄB im Alter von nur 54 Jahren.

DGSP Interest Group „Low Back Pain“: Gemeinsam gegen Rückenschmerzen

Die Interest Groups der DGSP sind deutschlandweite Netzwerke von Nachwuchswissenschaftlern mit Fokus auf jeweils einen speziellen sportmedizinischen Themenbereich. Der Fokus der Gruppe „Low Back Pain“ liegt auf dem Zusammenhang zwischen Rückenschmerz und körperlicher Aktivität und auf der Betrachtung der Dosis-Wirkung-Beziehungen bei der Behandlung von Rückenschmerzen.

Sportmedizin – Quo Vadis?

Prof. Stefan Nehrer ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der DZSM. In seinem Beitrag reflektiert er den Deutschen Olympischen Sportärztekongress, der im Mai in Hamburg gemeinsam von DGSP und GOTS stattfand und erläutert dabei die Wichtigkeit einer Weiter­bildung im Fach Sportmedizin für Ärzte und Wissenschaftler.

DGSP Interest Group „Leistungssport“: Die Kunst, ganz diverse Sportarten zu vernetzen

Die Interest Groups der DGSP sind deutschlandweite Netzwerke von Nachwuchswissenschaftlern mit Fokus auf jeweils einen speziellen sportmedizinischen Themenbereich. Das zentrale Anliegen der Gruppe „Leistungssport“ ist es, gemeinsam die Sportmedizinin in diesem Bereich voranzubringen. Was hierfür geplant ist, erklärt Privatdozentin Dr. Anja Hirschmüller, eine der Koordinatoren der Interest Group.

Die drei Säulen der Sportmedizin und ein Blick in die Zukunft

Prof. Kai Röcker gehört zum Wissenschaftlichen Beirat der DZSM. In seinem Beitrag geht er auf drei wichtige sportmedizinische Disziplinen ein: die Sporttraumatologie, Sport als Medikament und die Leistungsphysiologie und Leistungsdiagnostik – und wagt dabei auch einen Blick in die Zukunft des Faches.

65. Jahreskongress des American College of Sports Medicine (ACSM)

Der diesjährige 65. Kongress des American College of Sports Medicine – der größte und bedeutendste sportmedizinischer Kongress der Welt – fand vom 29. Mai bis 2. Juni 2018 in Minneapolis, Minnesota, statt und wurde von mehr als 6000 Teilnehmern besucht. Ein Rückblick.