DZSM

Gelistet in:

  • Research Alert
  • Focus On: Sports Science & Medicine
  • SciVerse Scopus
  • CrossRef
  • EBSCO SPORTDiscus
  • Google Scholar
  • Chemical Abstracts Service

Die Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin behandelt die klinische Praxis und deren angrenzende Felder im Sinne translationaler Forschung, die den Einfluss von körperlicher Aktivität, Bewegung, Training und Sport sowie Bewegungsmangel von gesunden Personen und Patienten aller Altersgruppen erforscht. Dies umfasst die Auswirkungen von Prävention, Diagnose, Therapie, Rehabilitation und körperlichem Training sowie das gesamte Feld der Sportmedizin und sportwissenschaftliche, physiologische und biomechanische Forschung.

Die Zeitschrift ist die führende und meistgelesene deutsche Zeitschrift für die gesamte Sportmedizin. Sie richtet sich an alle Ärzte, Physiologen und sportmedizinisch/sportwissenschaftlich interessierte Wissenschaftler aller Disziplinen sowie an Physiotherapeuten, Trainer, Praktiker und Sportler. Die Zeitschrift ermöglicht allen Wissenschaftlern online Open Access zu allen wissenschaftlichen Inhalten und viele Kommunikationsmöglichkeiten.

. .


Cover Heft Sportmedizin 01/2014

Heft 1/2014 | Issue 1/2014

Onkologie und Bewegung
Oncology and Physical Activity

  • Onkologie und Bewegung
  • Epidemiologic Studies of Physical Activity and Primary Prevention of Cancer
  • Sportinterventionsprogramme in der pädiatrischen Onkologie
  • Sitzende Lebensweise als ein gesundheitlich riskantes Verhalten
  • Krafttraining als Supportivtherapie in der Onkologie
Mehr ...

Heft 2/2014 | Issue 2/2014

Olympische Sportmedizin
Olympic Sports Medicine

  • Wir brauchen die Olympischen Spiele!
  • Doping und Medikamentenmissbrauch im Breiten- und Freizeitsport
  • Der Einsatz von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) im Spitzensport
  • Soccer and Gender Effects of Groin Pain
  • Erfassung von Burnout bei Trainern: Reliabilität und Validität von drei Burnoutfragebögen
  • Diagnostische und therapeutische Pfade bei Sportlern mit Verdacht auf Myokarditis – eine Registerstudie
Mehr ...
Orthopädie und Sport Heft 03/2014

Heft 3/2014 | Issue 3/2014

Orthopädie und Sport
Orthopedics and Sports

  • Vor 20 Jahren – erste gemeinsame Tagung von FIMS und WHO
  • Sprunggelenksverletzungen und Präventionsstrategien im deutschen Nachwuchsbasketball
  • Gibt es geschlechtsspezifische Verletzungsmuster beim Sportklettern?
  • Beschwerden des Bewegungsapparates bei Drachenbootsportlern im Vergleich zu anderen Wassersportarten
  • Stabilisierung des proximalen Tibiofibulargelenks mittel Gracilissehnenplastik nach Maffulli bei chronischer Instabilität
Mehr ...
Kardiologie, Heft 04/2014

Heft 4/2014 | Issue 4/2014

Kardiologie
Cardiology

  • Ausnahmestellung des Sports - wieso eigentlich?
  • Leistungsbegrenzung und Trainingstherapie bei chronischer Herzinsuffizienz
  • Echocardiographic Evidence of the Cardiac Stress of Competing in Ultra-Endurance Exercise
  • Körperzusammensetzung und Motorik übergewichtiger und adipöser Kinder und Jugendlicher anhand der APV-Daten
  • Belastungsinduzierter Linksschenkelblock bei einem jungen Inline-Hockeyspieler
Mehr ...
Sportwissenschaft Heft 05/2014

Heft 5/2014 | Issue 5/2014

Sportwissenschaft
Sports Sciences

  • Olympia - keine Frage des Ob, sondern des Wann und Wie
  • Einfluss hoher vs. niedriger Reizintensität auf die Ausdauerleistung untrainierter Männer - die RUSH-Studie
  • Erhöhter Energieverbrauch beim Stehen mit instabiler Schuhkonstruktion
  • Einfluss von Leistungssport auf die Beweglichkeit in späteren Lebensjahren
  • Attitudes Towards Physical Activitiy and Exercise Participiation - a Comparison of Healthy-Weight and Obese Adolescents
Mehr ...
DZSM Heft 06/0214

Heft 6/2014 | Issue 6/2014

Klinische Sportmedizin
Clinical Sports Medicine

  • Spitzensport und Gesundheit – eine Risikokultur im Fokus
  • General Fatigue and Joint Position Sense in Male Elite Handball Players
  • Körperliche Aktivität erfassen – ein Vergleich vom IPAQ-SF und dem SenseWear Pro Armband
  • Race Track Trauma Life Support – ein Konzept für die präklinische Behandlung von Schwerverletzten im Motorsport
  • Außenarmzug zur Steigerung der Vortriebswirksamkeit im Riemenrudern
Mehr ...

Heft 7-8/2014 | Issue 7-8/2014

45. Deutscher Sportärztekongress in Frankfurt am Main
45th Congress of German Sports Medicine in Frankfurt/Main

Tagungspräsident
Prof. Dr. med. Andreas Nieß

Mehr ...
Cover 09/2014

Heft 9/2014 | Issue 9/2014

Orthopädie
Orthopedics

  • Prävention und Behandlung von Fußballverletzungen
  • Sportverletzungen im Kindes- und Jugendalter. Daten der europäischen Injury Database (iDB) für die Unfallprävention
  • Injuries in Youth Sports: Epidemiology, Risk Factors and Prevention
  • Reproduzierbarkeit lokaler Muskelermüdung der Dorsal- und Plantarflexoren des Sprunggelenks
  • Schwerverletzte durch Unfälle im Reitsport
Mehr ...
DZSM 10/2014

Heft 10/2014 | Issue 10/2014

Anti-Doping
Anti Doping

  • Facharzt für Sportmedizin?
  • Xenon Misuse in Sports – Increase of Hypoxia-Inducible Factors and Erythropoietin, or Nothing but „Hot Air“?
  • Auf der Suche nach geeigneten Nachweismethoden für Doping – Das Transkriptom
  • Das in 2007 reformierte Arzneimittelgesetz (AMG) – ein Erfolgsmodell im Kampf gegen Doping im Sport?
  • Doping in Sports: West-Austrian Sport Teachers’ and Coaches’ Knowledge, Attitude and Behavior
Mehr ...

Heft 11/2014 | Issue 11/2014

Onkologie und Sport
Oncology and Sports

  • Konzertiertes Vorgehen in der Bewegungstherapie für Krebspatienten vonnöten!
  • Physiologic and Molecular Mechanisms Linking Endurance and Resistance Training with Effects for Cancer Patients
  • Studien zu körperlichem Training bei onkologischen Patienten: Empfehlungen zu den Erhebungsmethoden
  • Reliability of a 5-Repetition Maximum Strength Test in Recreational Athletes
  • Sportmotorische Fähigkeiten und Gewichtsstatus von Erstklässlern – Ergebnisse aus einem Gesundheitsscreening
Mehr ...
DZSM - Ausgabe 12/2014

Heft 12/2014 | Issue 12/2014

Standards der Sportmedizin
Standards of Sports Medicine

  • Standards der Sportmedizin
  • Die physiologische Herzhypertrophie (Sportherz)
  • Impfungen bei Sportlern
  • Epstein-Barr-Virus-Infektionen
  • Monitoring des Flüssigkeitshaushalts im Sport
Mehr ...
 
zum Seitenanfang